Herzliches Willkommen auf meinem «kneipper blog»!

Hier findet Ihr regelmässige Tipps sowie Erfahrungen aus meinem eigenen Leben mit der einzigartigen 5-Säulen-Kneipp-Methode.
(Ernährung / Kräuter / Bewegung / Wasser und Lebensordnung)

Erzählt mir auch was Euch bewegt und meldet mir  Eure Erkenntnisse, am besten via Email.

Venenpflege

Der Sommer kommt bald und wir möchten in der Badeanstalt unsere schönen Beine zeigen. Doch diese Krampfadern  lassen nicht auf Gutes blicken. Wenn das so ist, dann habe ich Ihnen eine Vielzahl an Kneippanwendungen, die zur Linderung beitragen können. Nasse Socken,...

mehr lesen

Januar Loch

Vielfach spricht man vom Januar Loch, finanziell gemeint, weil wir im Dezember zu viel Geld für Geschenke ausgaben. Ich hoffe sehr, dass für Sie dies kein psychisches Loch bedeutet. Obwohl der Januar schon meist noch trüb, kalt und dunkel wirkt. Ich persönlich nutze...

mehr lesen

Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Ein paar Statistiken: 43% aller Todesfälle in Deutschland sind bedingt durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen. die Todesursache Nr. 1. Über 10 Millionen Menschen leiden an Diabetes Typ 2. 40% der Bevölkerung in den Industrieländern leiden an eine Fettleber. Jeder vierte...

mehr lesen

ausgleichende Sportarten

Im November wird es schon schwieriger sich für Schwimmen, Radfahren oder Wandern zu begeistern. Vielleicht je nachdem wo man wohnt gibt es evtl. schon Schnee und hat Freude am Langlaufen. Ansonsten bieten sich viele Gymnastische Angebote an in Vereinen oder auch in...

mehr lesen

Melisse

Sie wirkt krampflösend, antidepressiv und Blähungsmindernd, beruhigend, entspannend und verdauungsfördernd. Lokal auch virenhemmend. Der kalte Tee wirkt in heissen Tagen kühlend. Mit der Melisse können wir einen feinen erfrischenden Sirup zubereiten, den wir dann den...

mehr lesen

Muskelentspannung

Vielleicht haben Sie während des Sommers zu viel Gartenarbeit geleistet oder im Sport übertrieben, weil das schöne Wetter so verlockend war. Nun zwickts und zwackts überall und es scheint, dass sich ein paar Muskeln mit Überreizung bemerkbar machen. Wo wir meist...

mehr lesen

pack mal die Koffer

Juli / August bietet sich an um in Urlaub zu fahren oder einfach auch nur für ein paar Tage weg zu fahren. Wieder einmal Tapetenwechsel, andere Gegend, andere Leute kennenlernen - das tut unserem Gemüt gut, bereichert unser Leben, solange wir das positiv vorbereiten,...

mehr lesen

Himbeere auch eine Waldfrucht

Immer seltener finden wir die Himbeere wild im Wald. Doch im eigenen Garten oder in Selbstpflückhöfen, gibt es sie genügend. Wir können nicht nur die Früchte, sondern auch die Blätter verwenden (diese werden jedoch im April verwertet, getrocknet für Tee, aber auch...

mehr lesen

Überhitzung

Schon im Juni kann die Sonne extrem heiss sein. Mir scheint manchmal, dass es im Himmel keine Schutzschicht mehr gibt. Früher sagte man immer die heisseste Mittagszeit meiden. Heute empfinde ich es so, dass die grosse Hitze erst am Nachmittag da ist. Auch hier scheint...

mehr lesen

Der Waldmeister das Maikraut

Ich liebe diese zarte Pflanze im Frühjahr zu sammeln. Weil der unverkennbare süsse Duft wirkt fast betörend. Wir finden ihn in unseren Buchen- und Laubmischwäldern auf nährstoffreichen Lehmböden. Der  Waldmeister wirkt beruhigend und schlaffördernd besonders bei...

mehr lesen